Beiträge von Onkel Dolly

    Ich hab mir für das Review mal etwas mehr Zeit gelassen, ich wollte das Album mal richtig auf mich wirken lassen :)



    1. Prolog

    Für einmal hören ist es ganz nett, hätte mir hier aber lieber ein instrumentalisches Intro gewünscht.


    2. Kuchen und Bier

    Geiler dreckiger Bass und direkt harte Drumms. Und dann geht die Fahrt auch schon ab. Für mich ein wirklich guter Opener! So hab ich es mir gewünscht.

    9/10


    3. Bruders Hüter

    Die wilde Fahrt geht direkt weiter mit dem Song, Der Sound geht sehr gut ins Ohr. Textlich eigentlich gut, aber so ganz kommt der Song dennoch nicht bei mir an.

    6/10


    4. Ein Hoch auf die Toten

    Auch ebenfalls ein sehr geiler Song. " Der Tod kommt Freunde und Familie hol´n, die besten hat er schon gestohl´n" - Was soll man schon dazu schreiben... Der Text spricht für sich selbst.

    7/10


    5. Prawda

    Mit dem Stück werde ich nicht warm. Er klingt ganz nett. Mehr halt nicht.

    4/10


    6. Saufen ist wie weinen

    Ich weiss nicht was die erste Minute mit dem Rest des Songs gemein hat... Für mich passt das nicht.

    Aber wenn der Song dann endlich "beginnt" ein richtig geiles Brett. Gefällt mir melodisch und textlich einfach gut!

    8/10


    7. Wie aus der Sage

    Meine absolute Nummer Eins auf dem Album! Einfach Episch!

    Hier passt einfach alles zueinander und den Song will ich auch unbedingt live hören.

    Beim ersten mal hören hab ich die Jungs fast verflucht, es kam einfach kein Doppel-Refrain :D Und dann kam er doch noch am Ende :)

    10/10


    8. Du hasst mich! Ich mag das!

    Der Song hat schon paar Durchläufe gebraucht, aber er gefällt mir mitlerweile echt gut. Schön böhse und fies :)

    8/10


    9. Rennt

    Ich suche noch immer das musikalische Armageddon.... Der Song fängt gut an, kann mich aber im weiteren Verlauf einfach nicht einfangen. Vielleich hab ich zuviel / was anderes erwartet nach den Liner-Notes?! Ganz schlecht isser aber auch nicht.

    4/10


    10. Wer schön sein will muss lachen

    Schwierig. Textlich gefällt mir der Song sehr gut, auch der Refrain geht gut ins Ohr. Aber in den Strophen klingt mir der Gesang irgendwie komisch. Melodisch gefällts mir auch nur teilweise gut.

    5/10


    11. Der Hund den keiner will

    Ist ein solides Stück. Man kann ihn ganz gut hören, wird aber wohl nie auf meine favoriten Liste landen.

    6/10


    12. Flügel für dich

    Melodisch musste ich mich erstmal bisschen dran gewöhnen, aber auch hier hat mehrmaliges durchhören geholfen. Gefällt mir ganz gut. Nachdem die Songs davor bei mir nicht so gut ankamen, gehts auf dem Album wieder aufwärts ^^

    7/10


    13. Die Erinnerung tanzt in meinem Kopf

    Meine Nummer zwei! Einfach ein sehr schöner Song. Und im gegensatz zu "Ihr hättet es wissen müssen" ein positiver Abschiedssong (ich hoffe für in ein paar Jahren / nächstes Jahrzehnt ;) )

    10/10


    Fazit:

    Das Album ist melodisch und textlich echt weit vorn! Der großteil der Songs geht einfach gut ins Ohr und ich habe hier einige Kandidaten die es in meine "Longtimecharts" schaffen können.

    Nach den Liner Notes und vorallem was uns Dennis hier versucht hat einzureden... Ja das Album ist einfach stark :)

    Ich bin auch gerade über das Review gestoplert... und ich musste mich echt fragen welche Drogen er nimmt... Album nicht verstanden, Onkelz nicht verstanden. Dann soll er das einfach sein lassen...

    nachdem ich ne Arbeitsunfall hatte, werd ich die Platte doch nicht im laden kaufen (können) und hab sie mir nun doch online bestellt.

    Das gute: ich hab dann genug Zeit sie von früh bis spät zu hören :p


    Die Textausschnitte und Liner Notes werden auch von Tag zu Tag besser und ich will die Scheibe so langsam in den Händen halten!

    wobei: „Irgendwas für Nichts“ hatte ich bis zur Memento tatsächlich irgendwie durch und habe es auf dem Album gerne geskippt.
    Vielleicht reicht mir tatsächlich das komplett unbekannte Album und eine Vorbestellung, da ich dann zu 100 % weiß, dass ich es am 28.02 in den Händen halten werde.

    Dito!

    Ich brauch auch keine Singelauskopplung. Paar Soundschnipsel zum anfixen vlt. Aber wirklich nötig ist das nicht

    Schade, dass die Modefans den Song gar nicht kennen und auf dem Gig in Wels noch fragen, was zum Teufel das für ein Song ist...😎

    wie sollen die leute den song auch kennen, wenn das album indiziert ist und er weder bei spotify, deezer, amazon usw. zu laden geht? diese fans beschäftigen sich in den meisten fällen nicht mit der geschichte der onkelz, oder durchforsten deren discografie, daher wird es zeit, das der nette mann auf jeden losgelassen wird, grad weil er immer zeitlos bleiben wird.

    Na dann muss eine Neuaufnahme her, inkl. Video und ab auf MTV damit :lol::lol:


    achnee MTV war so 90er^^ man bin ich alt...

    Ich bin jetzt beim nächsten Album auch entspannter. Nicht weil Memento meine Erwartungen übertroffen hätte, sondern weil die Jungs beim kommenden Album "ohne Druck" an die Sache rangehen konnten.

    Bei der Memento war es ja so das wir 10 bzw. 12 Jahre musikalisch nicht mit den Onkelz wachsen konnten. Wir kannten die alten Scheiben und dann auf einmal die neue, die musikalisch schon anders, weiter war. Das hat im Grunde ja auch einige gestört und das Album als nicht gut (genug) abgestempelt.

    Mir persöhnlich, das schrieb ich aber schonmal, gefiel an Memento nicht das zu viele Metaphern / Wortspielerein eingebaut waren. Das ist auch das einzige was ich bemängel. Trotzdem hab ich 3 Stücke auf der Platte die ich absolut geil finde :)


    Und nun kommt bald das neue Album, was onkeliger sein soll. Macht schon neugierig, aber wie gesagt trotzdem entspannt :)


    Obwohl wenn ich das so schreibe.... Wann ist der 28.02 ? :D

    So jetzt will auch mal meinen Senf dazu geben ;)


    Wir, ich und meine Frau, waren erst recht spät dort, ca. 17.30 Uhr, da sie vorher noch arbeiten musste. Die Vagabondus haben wir somit schonmal verpasst gehabt. Hatte die Band bisher noch nicht live gesehen und es wird wohl jetzt auch noch dauern :P
    Das ich auch keine Chance auf ein Autogramm der Band bekommen würde, hatte ich am Vorabend schon gelesen. Bin aber so oder so mit wenig Hoffnung dahin gefahren. Das später noch paar Leute ohne Bändchen durchgelassen wurden hatte ich gesehen, aber ich bin dann doch nicht so der Fanboy der sich darum reisst irgendwie auf die Bühne zu kommen^^


    Aber nochmal ein Step zurück. Als wir ankamen haben wir uns erstmal umgeschaut und direkt mit den Bons eingedeckt und einen Spint ergattert. Links die volle Halle musste die Mainhall sein, wo wir dann auch auf die Begrüßung seitens des BOSC warteten. Auf jedenfall sehr nett gemacht mit der Warteschleife :P

    Nach der Begrüßung des BOSC und der Worte von Stephan schauten wir uns noch 10 Minuten die Autogrammjäger an, bevor wir dann in Halle 3 gingen und uns erstmal was zu futtern gönnten. Am BOSC stand sind wir aber erstmal vorbei gelaufen...

    Nach dem Essen sind wir nochmal zurück in die Mainhall und wie schon oben geschrieben hatten wir dann mitbekommen das noch weitere Leute zur Autogrammstunde durchgelassen wurden und später auch Leute in der ersten Reihe noch Autogramme bekamen.

    Halle 2 (Fan-Doku) hatten wir bis dato noch nicht gesehen und als wir davor standen war dort auch noch Pause. Und irgendwie sind wir dann dort auch nicht mehr hingegangen. Also keine Ahnung wie es in Halle 2 aussah^^

    Wir sind dann noch zu den Kicker-Tischen gegangen wo wir bei ner Runde die Betreiber des Magazins "Vollgas Richtung Rock" kennen lernten. Kannte das vorher noch nicht und da es nette Jungs sind, werd ich bei denen online mal öfter vorbei schauen.

    Den BOSC-Stand haben wir dann auch mal endlich entdeckt und haben uns das alles mal durchgelesen. Schade aber das wohl niemand vom BOSC da war bzw. wir von niemanden angesprochen wurden. Gut, ich wusste ja schon viel vorher, meine Frau aber z.b. noch fast garnix.

    Als nächstes die Versteigerung in der Mainhall: Meine güte nee.. Die Preise schossen nur so in die Höhe^^ Was mich dann natürlich für den BOSC freut.

    Und dann begann auch für uns endlich der musikalische Teil des Abends, angefangen mit Toxpack die echt gute Stimmung gemacht haben und später die Heiligen Legenden.


    Zwischendurch irgendwann hab ich dann auch jackiefvn getroffen und mich mal kurz vorgestellt. Bisher hab ich ja noch niemanden hier ausm Forum mal getroffen bzw kennen gelernt :S


    Und auch den guten Dennis Diel traf ich an und hab ein kurzes Foto mit ihm gemacht. Etwas später bin ich dann auch Marco begegnet und hab ihn auch noch nach nem Foto gefragt. Er bot mir an Dennis mit aufs Foto zu nehmen, wo ich dann eiskalt sagte "nö mit ihm hab ich schon eins" aber dann doch umlenkte und wir dann ein Foto zu dritt machten^^


    Alles in allem ein guter, gelungener Abend. Meine Frau und ich hatten viel spaß!



    Ach wofür war eigentlich die Wahlurne am BOSC-Stand?!

    Da ich mir das Buch zu Weihanchten schenken lasse, werd ich diesen Thread aus Spoilergründen wohl erstmal meiden :D

    Allen anderen, die das Buch schon haben, wünsche ich auf jedenfall viel spaß damit ;)

    Wahnsinn wieviel hier gespammt wurde seit gestern :D


    Ich fass mich mal kurz: 2,5 Std. Warteschlange, dann Weiterleitung, 15 Minuten bis ich überhaupt Karten in den Warenkorb legen konnte um dann festzustellen das die 4 Karten überhaupt nicht zusammenhängen. Und dann konnt ich nichtmals einzelne Karten aus der Bestellung löschen, sondern musste die ganze Bestellung neu machen. Was natürlich dann nicht klappte und am Ende ich wieder in die Warteschleife geschickt wurde...

    Ich bin mit wenig Erwartung reingegangen, wurde dennoch enttäuscht :/


    Aber ich weiss ja das immer mal wieder Karten frei werden weil nicht bezahlt or what ever, von daher bin ich noch halbwegs optimistisch :D