Beiträge von Stovokor

    Momentan sind in der Ticketwiederverkaufsbörse immer wieder Tickets für Wien und München drin.


    Ich frag mich nur, wenn man das resale Ticket jetzt kauft und bezahlt und der Verkäufer schickt es dann nicht zu,

    wie verhält sich MyTicket dann?

    Lesen hilft! Bei Wiederverkauf ist es so, dass die Original Tickets nach Verkauf ungültig sind und der Käufer erhält dann neue gültige auf ihn personalisierte Tickets direkt von myticket

    So, ich hab mir die FAQs (https://www.myticket.de/de/ser…auf-und-umpersonaliserung)

    auch vorher durchgelesen und ich zitiere mal kurz Punkt 5 +6:


    "5. Nach Bezahlung der Bearbeitungsgebühr erhältst Du von unserem Customer Service per E-Mail die erforderlichen Dokumente.


    6. Diese Dokumente sowie die auf Dich personalisierten Originaltickets musst Du an den neuen Ticketinhaber weiterreichen.

    Info: Der Name, der auf den Originaltickets steht, wird also nicht geändert."


    Also das liest sich alles wie das genaue Gegenteil, von dem was du geschrieben hast... ;)

    Momentan sind in der Ticketwiederverkaufsbörse immer wieder Tickets für Wien und München drin.


    Ich frag mich nur, wenn man das resale Ticket jetzt kauft und bezahlt und der Verkäufer schickt es dann nicht zu,

    wie verhält sich MyTicket dann?

    Unsere Tickets sind auch heut gekommen, allerdings ist sowohl bei mir als auch bei meiner Frau die Vorderseite falsch bedruckt :golly:

    Ich habe 2x HH & 2x Kempten bestellt, jeweils Stehplatz. Laut Vorderseite 4x Kempten.


    Meine Frau 2x Köln & 2x Oberhausen, jeweils Sitzplatz. Laut Vorderseite 4x Köln!


    Auf der Rückseite sind jedoch die richtigen Plätze angegeben und im Lieferschein ist auch alles korrekt :dash:

    Da ist mit Sicherheit beim personalisierten Digitaldruck etwas mit den Datensätzen schief gegangen.


    Soweit ich gesehen habe, ist die Ladenburger Firma Printabl dafür zuständig gewesen.

    Sieht doch ganz vernünftig aus. Ich denke schon, dass das das Tourdesign darstellen soll.


    Bei der letzten Tour war es eher die Ausnahme, dass eine Tour den Albumtitel beinhaltet.

    Ich kann jedem seine Argumentation verstehen, dennoch ist es für mich einfach befremdlich, zumal Fanta 4 auch ohne discounter seine Hallen sehr gut voll bekommt.


    Mal anders herum gefragt, wenn die Onkelz jetzt ohne Vorwanung in einem Spot für die Altersvorsorge bei der Raiffeisenbank mitmachen würden, wie würdet ihr das finden? 🤔😁😂

    Glaube das is keine Band, eher son Illuminaten Ding...bin mir aber nicht sicher...

    Vermutlich hast du recht. Wird wieder so ein 500 Euro Illuminaten Designer Shirt sein :S


    Ich freu mich zwar auf W V, aber das Design geällt mir jetzt überhaupt nicht, auch wenn es eindeutig an Motörhead angelehnt ist.

    Ich finde das so verwerflich nicht

    das Aldi jetzt auch Tickets zum kauf anbietet.

    Bei uns hat es in fast jedem grossen Warenhaus einen Ticketcorner gleiches auch in der Post.

    Könntest du dir vorstellen, dass es z.B. fürs Wacken Open Air einmal Tickets beim Aldi gibt?


    Wie würdest du das finden?

    Fanta 4 haben zumindest qualitativ saubere Arbeit abgeliefert,

    ob man die Musik oder alles von ihnen mag steht wieder auf einem anderen Blatt.


    Ich hab mur nur gedacht, 30 Jahre Live - Die Jubiläumstour - die Karten bei Aldi - dass sie sich so verramschen lassen... ?!


    Die sind ja auch mal Underground gewesen und haben sich hochgearbeitet.

    Wenn man von Thomas D. mal etwas mitbekommen hat, z.B. ARD vorm Wetter mit seiner Sau, fand ich eigentlich

    auch, dass er ne vernünftige Einstellung vertritt. Gastbeiträge bei Such A Surge und Eschenbach waren auch gut.


    Aldi, da sollten lieber Freiwild und Konsorten ihre Tickets verkaufen :thumbsup:

    Das hab ich gestern Abend auch recherchiert, da ging z. B. die Kneipenterroristen MC für 33 Euro weg.


    Auf dem Foto oben fehlen immerhin zu 5 tapes die cover, also 100 euro wäre mir das nicht wert, bzw. Wenn man was sammeln möchte, würde ich zu was anderem greifen, was den Wert eher behalten würde.


    Ich habe früher auch so ziemlich alles gesammelt, aber Kassetten von den Onkelz fand ich immer überflüssig, CDs sind moderner und nutzen sich weniger ab.

    Hier geht es nicht um die fantastischen Vier aus Frankfurt, sondern die andere Band 😁 zumindest Stephan scheint mit mich Beck befreundet zu sein, auch die Zusammenarbeit mit Eschenbach von Thomas D. fand ich nicht schlecht.


    Jetzt bin ich etwas überrascht, Mitglieder sitzen in der Jury von casting Shows, Konzert-Tickets gibt's bei Aldi und eben würde ein Video, wo die Band in einem Raiffeisenbank werbeclip mitspielt angezeigt.


    Die Band war doch mal irgendwie auch ziemlich eigenständig unterwegs.


    Warum lassen sich die jetzt so verheizen? :/