Es gibt 19 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sascha89.

  • neuen Lieblinge??? ist schon ne Weile ;-)


    Heimspiel 2017 das ist das Ziel <3

    Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten!


    *Bevor ich Deine Füße küsse werd' ich sie Dir brechen.*


    *Einer von uns beiden ist klüger als DU!*


    Foto%2017.02.18%2014%2057%2010.jpg

  • Der Kontakt kam glaube durch Eschenbach.




    Heimspiel 2017 das ist das Ziel



    Ich überlege auch schon. Nur irgendwie sind in meinen Freundes und Bekanntenkreis alles durchgängig der Meinung, dass Toxpack "früher viel besser war", "Das ist doch jetzt alles so weichgespühlt", etc.
    Also "Kommerz (Die Geier kreisen weiter)" ist aus Bandsicht definitiv berichtigt. Die Stimmung ist hier in Berlin teilweise wirklich so. ...kann ich nicht verstehen.
    "FISS!" war jetzt nicht gerade ein Glanzstück der Bandgeschichte, aber viele konnten ja schon mit "Bastarde von Morgen" nichts mehr anfangen. Das war für mich eher der Einstieg.

  • ist eigentlich mit nem Kumpel aus Bremen immer Tradition hinzugehen, wegen seinen Abschlussprüfungen anfang 2018 steht das aber noch in den Sternen.

    Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten!


    *Bevor ich Deine Füße küsse werd' ich sie Dir brechen.*


    *Einer von uns beiden ist klüger als DU!*


    Foto%2017.02.18%2014%2057%2010.jpg

  • Kram ich mal das Thema wieder raus :saint:

    Ich hab mir die aktuelle Platte noch nicht zugelegt (kommt aber noch), allerdings habe ich, wenn ich mir die letzten Alben und die aktuellen 2 Songs so anhöre, den selben Eindruck.

    Eigentlich schade, dass da thematisch nicht viel mehr kommt.

    Interessant für den Ein oder Anderen sind die aktuellen "History"/Interview-Videos auf Youtube. Sind bisher 3 Teile, kommen aber glaube ich noch welche...


    Teil 1

    https://www.youtube.com/watch?v=u7Y8n0Kjfhg

    Teil 2
    https://www.youtube.com/watch?v=otLzbbS6kkc&t=8s


    Treil3

    https://www.youtube.com/watch?v=Kjt6mwEltc0

  • Als jemand der nicht wirklich was mit Rammstein anfangen kann würd ich sagen, das ist jetzt auch nicht so fürchterlich schwer 😉


    Allerdings versucht sich Rammstein wenigstens mal an verschiedenen Themen. Da find ich das Toxpack Album fürchterlich langweilig.

  • Ich hab mir das Album dann gestern auch mal besorgt und auf dem Weg zur Arbeit den 1. Durchlauf gegönnt...


    Grundsätzlich solide Platte. Positiv sticht für mich "Oben" und "Unten" heraus. Lyrisch jetzt auch kein Brecher, aber dafür mal ein anderes Thema (für Toxpack-Verhältnisse).


    Dann müsste dir BO ja auch langweilig vorkommen. Soviel neue Themen haben die ja auch ned.

    Um ehrlich zu sein ging mir neulich der selbe Gedanke durch den Kopf. Wenn man sich die Memento ansieht - bzw. hört ^^ - dann hält die Thematisch auch nicht viel "Neues" bereit. Der Unterschied liegt aber bei den Onkelz darin, dass sie über die Jahre stilistisch etwas Abwechslung bieten und Lyrisch wurde Stephan eigentlich auch immer besser. Da klingt kein Album wie das andere.

  • Dann müsste dir BO ja auch langweilig vorkommen. Soviel neue Themen haben die ja auch ned.

    Da hast du gar nicht so unrecht. Das "Thematische" habe ich hier glaub ich auch zu hoch gehängt. Das hier nicht ständig das Rad neu erfunden wird kann ich nachvollziehen. Hab mir die Platte nochmals beim Laufen durchgehört: Mich stört eher die Art zu texten. Ich kann gar nicht so genau sagen, warum - ich empfinde die Texte als "plump" . Das geht mir bei sehr vielen Deutschrock/Punkrock Bands so. Ich kann gar nicht so genau erklären warum - aber einfache Texte hören sich bei den Onkelz geschliffener an, einfach passender. Für mich ist (weil hier die Platte erwähnt wurde) Memento eine ganz andere "Textliga" - auch wenn die Themen auch nicht gerade vielfältig sind. Um mal noch ein anderes Beispiel zu nennen: SIC! von den Broilers ist textlich auch fein, wie ich finde.


    Vielleicht ist es am Ende auch einfach nur Geschmackssache und über den lässt sich ja bekanntlich nicht streiten ;-) Jeder wie er lustig ist. :)


    Unterm Strich ists einfach nicht meins, das neue Album.

  • Also, mir geht es da auch weniger ums Thema. Ist ja auch logisch, eine eher linksgerichtete Band ist halt vom Thema her eingeschränkt. Allerdings ist der Unterschied zu den Onkelz dann doch recht eindeutig: Bei den Onkelz hört sich kaum ein Album wie das andere an, weil BO halt immer mal neue Stilrichtungen ausprobiert hat. Dafür würden sie von den Fans ja auch oft genug kritisiert, weil sich die Alben plötzlich komplett anders anhörten.


    Wenn ich da an die Entwicklung von "Viva los tioz" über "Ein böses Märchen..." hin zur "Dopamin" denke, das war schon echt krass. Auch bei der "Memento" hat man mit dem "Dem Jungen..." wieder was ausprobiert.


    Und genau das fehlt bei Toxpack komplett. Da hört sich ein Album an wie das andere, sowohl thematisch als auch vom Stil her.

    Wenn ich ausversehen an dich denke

    Merk ich, ich hab dir nen Scheißdreck verziehen

    Einmal editiert, zuletzt von Firstbase ()

  • Ist jemand von hier am 04. Oktober im Nachtleben zu Frankfurt(Main) dabei?
    Ich habe TOXPACK erst entdeckt und möchte sie mir evtl. eben dort mal ansehen.


    BAD RELIGION - 30 years of SUFFER

    05.06.18 Stuttgart | 06.06.18 Hamburg | 19.06.18 Saarbrücken | 17.08.18 Hannover