Secretshow 2.0

Es war Dienstag....ca. 14 Uhr, als mein Handy eine Whatsapp von Wulla erhielt. Diese bestand nur aus mehreren Emojies, oder wie die Dinger heissen mit Herzen in den Augen. Da ich aber zu dem Zeitpunkt in einem Termin war, hab ich die Nachricht erst zuhause gesehen. Dies führte dazu, dass ich sofort ins Forum schaute und anschließend in meine E-Mails. Da war sie, die Einladung zu Karlsruhe 2.0 :love:


Secretshow 2.0


Die Freude über die Einladung war riesig und doch anders. Im letzten Jahre hingefahren ohne jemanden zu kennen und rein auf das Treffen mit den Onkelz fixiert, freute ich mich dieses Jahr genausoviel darauf, nette Menschen wiederzusehen bzw.neue kennenzulernen.

Nachdem klar war, wer alles eingeladen war und wer nicht, musste noch dafür gesorgt werden, dass einige Leute noch über die Plus 1 Regelung ebenfalls nach Karlsruhe kommen. Dies war dann relativ schnell erledigt. Danke an alle Helfer und +1 Spender. Das Hotel im Newton war auch gebucht und meine Frau willig wieder mitzufahren.


Nachdem ich Dienstag Guns N Roses das erste Mal live gesehen hatte und Mittwoch noch Stammtisch hatte, ging dann endlich Donnerstag gegen 10 Uhr die Reise los.


Ohne Stau und Verspätungen kamen wir in Karlsruhe an. Dort waren bereits Wulla   Nalle   Knuffi   Baendiger und Firstbase auf dem Parkplatz anwesend. Casi74 und Uli77 folgten wenig später. Viele Gespräche und Stärkungen samt Umzug zur Halle folgten, bis dann die Pforten geöffnet wurden.


Da waren wir wieder....Wahnsinn....


Um die Hände frei zu haben schnell noch ausgetrunken bis der Wahnsinn mit 28 startete...ein Hammerteil :love:


Nach einigen Liedern fingen dann eine Truppe aus Baendiger   sgt.pepper und Matzematitte an Lieder anzustimmen. Keiner wusste wies geschah, aber die Onkelz hatten scheinbar richtig Bock und spielten diesen Kracher nach der lautstarken Aufforderung :)

Dasselbe wurde mit Könige für einen Tag und So sind wir versucht und es gelang erneut.


Haha...was war denn hier los? Oder wie Legless Larry rufen würde: Unglaublich Leudde :lol:

Die Onkelz platzten fast vor Spielfreude und hatten sichtlich Spaß an der gröhlenden Menge. Der Pogo lief auch für so eine Show sehr gut.

Irgendwann musste leider auch das schönste Konzert zu Ende gehen...Nachdem ich mir gefühlt einen Eimer Wasser über den Kopf geschüttet hatte, ging es dann nach draußen zum Luft schnappen. Der W. und Pe machten im Anschluss wieder willig Fotos und Kevin war auch sehr kommunikativ. Es war toll Kevin so fit und gut gelaunt zu erleben. Er scheint mittlerweile wirklich gut auf sich und seine Gesundheit aufzupassen:thumbsup:


Anschließend wurde noch das Gruppenfoto gemacht und wir zogen zur Sportsbar um.

Hier passierte ausser Essen und Trinken nicht mehr viel. Die Kellner hatten keine große Motivation und so konnte man auf eine Pizza Funghi mit doppelt Käse auch schonmal 1,5 Stunden warten, oder Uli77


Zum Abschluss wurde Matzematitte noch zum Geburtstag gratuliert und es ging zum Hotel. Ein surrealer Abend ging somit zu Ende.


Es war toll wieder mal aktive User hier kennenzulernen und teilweise auch Leute, die man so gar nicht aufn Schirm hatte. Schon alleine dafür hätte sich Karlsruhe 2.0 gelohnt.

Wir sehen uns am Freitag in Leipzig!


Danke für alles

Für diesen Traum

Dieses Privileg

Für die gute Gesellschaft

Auf einem langen Weg

onklifiziert seit 1996
Konzerte: seit 1998 bei jeder Tour dabei und bei einigen Festivals auch