Bericht Sheldon Pokalendspiel 2018 Berlin

So, wie ihr wisst bin ich ja nicht der große Schreiber, aber ich versuche mal ein paar Worte zu diesem Wochenende zu verfassen.


Los ging es am Samstag Morgen um 6:45 Uhr ab Flughafen Saarbrücken. Ich war alleine unterwegs, weil Pippilotta leider aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte. Vom Flughafen ging es dann Richtung HBF und dann zur Schiffsanlegestelle, wo Indeed unser Sponsor Schifffahrten organisiert hatte. Da ging es dann durch den Spreekanal, natürlich in Begleitung der Wasserschutzpolizei, ohne Worte. Es gab an Bord Bier und Bratwurst und natürlich Eintrachtsongs die lautstark mitgegröhlt wurden. Besonders unter den Brücken schallerte das ohne Ende und trug zu so mancher Gänsehaut bei.


Von der Anlegestelle ging es dann zum Capital Beach https://www.facebook.com/Capit…h-Berlin-111872792237621/ den ich ja schon von den letzten drei Besuchen in 2017 kannte. Dort angekommen, traf ich dort nichts ahnend die Leute vom EFC Rehlingen. Bis nachmittags haben wir dann hier ein paar Bier gekippt. Ich bin dann zum Hotel und dann Richtung Stadion. Auf dem Vorplatz gab es das Fanfest vom DFB, wo ich mich dann auch gleich mit dem Objekt der Begierde hab ablichten lassen.


Im Stadion ging ich dann gleich zu meinem Platz, dort gab es wie schon im letzten Jahr ein T-Shirt (Rückseite die 12 drauf) für jeden und verschiedene Fahnen. jackiefvn traf dann auch einige Zeit später ein. Wir saßen zusammen, weil wir auch im Waldstadion zusammensitzen und sie mein Ticket für das Spiel abgeholt hat. Die Choreo begann dann schon beim Warmmachen, indem wir alle mit dem Rücken zum Spielfeld standen und hüpften. Zu dem Spiel werd ich jetzt mal nichts schreiben, das war ja der Wahnsinn.

Zu dem Videoassistent kann man eigentlich nix sagen, da stirbt man Tode im Stadion, wenn der Schiri da zu dem Monitor läuft. Als Mijat dann auf das leere Tor zulief das war ja dann nur noch Extase pur, weil klar war dass wir das Ding holen. Mir schossen die Tränen in die Augen,weil ich daran dachte, dass Pippilotta nicht live im Stadion dabei sein konnte und Roman es gar nicht mehr erleben durfte. Der war zwar Bayernfan und auch jedes Jahr beim Pokalendspiel, aber der hätte sich für uns gefreut und mitgefeiert. Vor einigen Wochen hab ich Pippilotta noch aus Scheiß geschrieben, dass der Roman uns von da oben dieses Jahr den Fußballgott macht, weil du gegen die Bayern ja was überirdisches brauchst und dann sowas.


Ich wollte mich nach dem Spiel eigentlich noch mit den Jungs vom Fanclub treffen, aber ich war so fertig, dass ich ins Hotel bin und einfach glücklich ins Bett gefallen bin. Am Sonntag Morgen hab ich dann erst mal Berichte durchgelesen und konnte es immer noch nicht fassen, dass wir es geschafft hatten.


Ich bin dann zum Bahnhof Zoo und wen treffe ich dort, genau schon wieder die Jungs vom Fanclub, ohne das wir uns verabredet hätten. Wir sind dann wieder zum Capital Beach und haben dort mit anderen Eintrachtfans gefeiert.


Mittags sind dann einige zum Flughafen, andere haben noch den Karneval der Kulturen besucht. Ich hab mir den Empfang am Römer angeschaut und das war ja auch wieder ein Highlight


Ich sitze jetzt gerade im Flieger nach Saarbrücken und kann nur sagen, ein historischer Sieg und verdammt geiles Wochenende. Und wenn mir das Lied Deutscher Pokalsieger SGE durch den Kopf geht, schießen mir immer noch die Tränen in die Augen.




Kommentare 3

  • Mir fehlen gerade ein wenig die Worte...

    Ich bin am Samstag auf dem Sofa fast gestorben und morgen muss ich mir ein neues Kopfkissen kaufen, weil es meine ganzen Beiß- und Reißattacken leider nicht überlebt hat. Mit 10% Verlust muss man eben rechnen.

    Ich erinnere mich daran wie ich letztes Jahr am Pokalfinale dabei war und welche dunkle Wolke über mir geschwebt ist.

    Dieses Jahr konnte ich nicht dabei sein und ich hab mir gedacht „vielleicht ist das alles ein Zeichen“

    Und siehe da, der Pott ist in Hessen !!!

    Mein Herz weint, wenn ich darüber nachdenke das ich diesen Moment nicht live erleben konnte.

    Aber wenn ich lese was Du da schreibst, Sheldon, dann war ich doch dabei !!!

    Ich danke Dir !!!

  • Absolute Gänsehaut...schon wieder. :-)

  • Sag du nochmal, du bist nicht der große Schreiber 😳

    Der Bericht war spitzenmäßig und mir böhses Weichkeks sind auch die Tränchen gekullert

    Zitat

    weil ich daran dachte, dass Pippilotta nicht live im Stadion dabei sein konnte und Roman es gar nicht mehr erleben durfte.

    .....den Sieg gönn ich "deinem" Verein von Herzen ❤